Weinkörbestau

... ist eine Eselsbrücke für die die sieben wichtigsten Anforderungen des Handelsrechts an die Firmierung i.S.v. § 17 HGB, nämlich die Grundsätze der Firmen-

Illustration der Eselsbrücke Weinkörbestau (Hanjo Hamann)

  • Wahrheit (§ 18 II HGB)
  • EINheit (arg. e § 13 I 1 HGB)
  • Klarheit (§ 18 I HGB)
  • Öffentlichkeit (§§ 29, 37a HGB)
  • Rechtsformzusatz (§ 19 HGB)
  • BESTändigkeit (§§ 21, 22, 24 HGB)
  • AUsschließlichkeit (§ 30 I HGB)

mitgeteilt von: Leonie Blankenstein

Quelle/Zitiervorschlag: Scharein u.a., Firmengrundsätze des HGB (2.6.2021)
[Das zitierte Dokument enthält eine Sammlung mehrerer Eselsbrücken zum selben Thema, bspw. "BÖREK, WA?" und zehn weitere "Merkhilfen aus der Werkstatt der Freien Universität".]