... ist eine Eselsbrücke für die Charakteristika der Gesellschafterhaftung, § 128 HGB (ggf. analog):

  • persönlich
  • unmittelbar
  • primär
  • unbeschränkt
  • gesamtschuldnerisch (zu Mitgesellschaftern)
  • akzessorisch (zur Gesellschaft)

Quelle/Zitiervorschlag: Hamann, StudZR 7 (2010), S. 125, 137

... ist eine Eselsbrücke für die Charakteristika der Gesellschafterhaftung, § 128 HGB (ggf. analog):

  • Akzessorisch (zur Gesellschaft)
  • unbeschränkt
  • gesamtschuldnerisch (zu Mitgesellschaftern)
  • e

und

  • Persönlich
  • unmittelbar
  • primär
  • ille

Quelle/Zitiervorschlag: Hamann, StudZR 7 (2010), S. 125, 137 Fn. 83